Erfahrungen StickyDo

Warme Mahlzeit an Bedürftige spenden

StickyDo Challenge warme Mahlzeit spenden

Die Challenge des Tages – Eine Warme Mahlzeit an Bedürftige spenden

Wie bereits in unserem früheren Blogpost erwähnt sind wir aktuell an unserem 7 Tage StickyDo Challenge dran. Voller Spannung erhielt ich heute meinen StickyDo – „Eine warme Mahlzeit an jemand Bedürftigen geben.“

Bei diesem eiskalten Wetter war mein erster Gedanke – Was ein schöner StickyDo! Eine warme Mahlzeit und ein Heißgetränk zu verschenken sind jetzt genau passend.  🙂

Mein Freund wollte mich gerne begleiten, also haben wir diese Aufgabe mit einem Stadtspaziergang verbunden. Wir haben uns am Abend direkt auf dem Weg gemacht, um meine schöne Aufgabe, eine warme Mahlzeit zu schenken, umzusetzen. Wir sind in die Innenstadt gegangen und haben dort einen leckeren Dönerteller geholt. Auf dem Weg dahin, haben wir uns schon umgesehen, ob wir Jemanden begegnen, dem ich heute Abend mit einer warmen Mahlzeit eine Freude bereiten kann.

Die Herausforderung einen Bedürftigen in Ingolstadt zu finden

Wir sind fast durch die gesamte Innenstadt gelaufen und haben überall nach einem Obdachlosen gesucht, dem ich diesen leckeren Dönerteller und einen Kaffee ausgeben kann. Dann waren wir uns ich mir sicher,  am Hauptbahnhof jemanden zu finden, aber auch hier war auf dem gesamten Bahnhofsgelände kein Bedürftiger zu finden. Es war wirklich weit und breit kein Obdachloser in Ingolstadt zu sehen. Erstmal waren wir verdutzt, dass keiner zu finden ist, der als Bedürftig rüber kam.

Auch auf Nachfrage bei Passanten und im Hauptbahnhof, wo die Obdachlosen oder Bettler bei dem Wetter unterkommen, wurde ich auf die Bahnhofsmission hingewiesen. Diese war jedoch bereits geschlossen.

Eine Challenge, die eine schöne Erkenntnis mit sich bringt

Irgendwann haben wir festgestellt, wie schön es eigentlich doch ist, das bei dem Wetter nicht so viele Menschen auf der Straße zu finden sind ohne Obdach oder warme Mahlzeit. Dieser Gedanke ließ meinen Herz erwärmen.

Jetzt muss ich zugeben, bin ich immer noch geflasht, aber im positivem Sinne. Denn so soll es ja eigentlich sein. Dennoch frage ich mich: gibt es in Ingolstadt in der Tat verhältnismäßig wirklich so wenige Obdachlose, oder täusch ich mich hier?

Solange ich nichts gegenteiliges höre möchte ich ein großes Lob an die Stadt Ingolstadt aussprechen, für das Kümmern um seine Bürger. So konnte ich getrost meinen StickyDo auf einen anderen Moment verschieben, indem es situativ meines Erachtens viel notwendiger ist.

Wo halten sich die Obdachlosen im Winter in Ingolstadt auf?

Nun brauche ich eure Unterstützung: ich würde mich über ein paar Tipps freuen, wem ich eine Warme Mahlzeit schenken darf, kann bzw. sollte.

Wenn ihr eine Idee oder Anregungen habt, könnt ihr uns gerne über unserer  Facebookseite kontaktieren.

2 Kommentare zu “Warme Mahlzeit an Bedürftige spenden

  1. Pingback: StickyDo 7 Tage Challenge: Eine Erfahrung, die man mal gemacht haben sollte - StickyDo

  2. Pingback: Wie man mit abwechslungsreichen Aufgaben seinen Alltag auffrischen kann - StickyDo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.